• Entdecke unsere Angebote

Sena Helm Stryker

Sena Helm Stryker
Sena Helm Stryker
Sena Helm Stryker
Sena Helm Stryker

Nicht alle der im Online-Shop verfügbaren Artikel sind auch in unseren Filialen vorrätig oder bestellbar ! Bitte informieren Sie sich vorab Telefonisch oder per Mail ob der von Ihnen gewünschte Artikel in der Filiale vorrätig ist!

539,10 € * 599,00 € * (10% gespart)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand.

versandfertig in ca. 2-4 Werktage

Farbe

Größe

Auswahl zurücksetzen
Menge
  • ME102-SE60221002-S
SENA Stryker Integralhelm   Ein smarter Integralhelm mit Sena Mesh™ und Bluetooth®... mehr
Produktinformationen "Sena Helm Stryker"

SENA Stryker Integralhelm  

Ein smarter Integralhelm mit Sena Mesh™ und Bluetooth® Intercom Technologie sowie erstklassige Lautsprecher und Mikrofon, die von den Audioexperten von Harman Kardon entwickelt wurden.


SOUND BY HARMAN KARDON
 
Der Sena Integralhelm bietet ein einzigartiges Klangerlebnis mit SOUND BY Harman Kardon. Die Lautsprecher sowie das Mikrofon wurden von den Audioexperten von Harman Kardon für einen erstklassigen Klang im Helm entwickelt. Die Innenkonstruktion des Helms wurde für eine harmonische Schalldämpfung der Lautsprecher optimiert. Die präzise positionierten Premium-Lautsprecher und das interne akustische Design in Kombination mit dem neuen Mikrofon machen das Stryker-Klangerlebnis unvergleichlich. Die Lautsprecher liefern kristallklaren Sound für die Ohren während das Mikrofon mit einem neu entwickelten Sensor für zuverlässige Kommunikation während der Fahrt sorgt.

AUSGESTATTET MIT MESH- UND BLUETOOTH-KOMMUNIKATION

Der Stryker Integralhelm ist mit Mesh- und Bluetooth-Intercom ausgestattet, die es ermöglichen sich mit jedem Sena-Gerät zu verbinden. Mesh Intercom gewährleistet stabile und zuverlässige Verbindungen und eine flexible Weiterleitung der Intercom-Signale. Mesh bietet ein außergewöhnliches Maß an Intercom-Audioqualität und zwei Modi: Multi-Channel Open Mesh Intercom™ und Group Mesh Intercom™.
Multi-Channel Open Mesh Intercom (Open Mesh) ist das erste Kanalsystem der Branche. Wie bei herkömmlichen CB- Funkgeräten kann der Nutzer im Open Mesh-Modus zwischen neun Kanälen umschalten. Open Mesh wird per Knopfdruck aktiviert, um sich mit dem Intercom-Netzwerk zu verbinden, und unterstützt eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Benutzern innerhalb einer erweiterbaren Reichweite von bis zu 8 km (mindestens 6 Nutzer mit einem Abstand von 1,6 km).
Für private Gruppengespräche bietet Stryker einen Gruppen-Intercom-Modus. Group Mesh unterstützt eine private Gruppe von bis zu 24 Teilnehmern mit der gleichen Reichweite wie im Open Mesh. Um die Privatsphäre zu gewährleisten, können nur eingeladene Benutzer dem Group Mesh Chat beitreten.
Die klassische Vier-Wege-Bluetooth-Gegensprechanlage bleibt beim Stryker weiterhin eine Option, um sich mit anderen Sena Bluetooth-Benutzern zu verbinden. Und schließlich können Sie mit einem Stryker-Helm eine Verbindung zu einem Sena-Bluetooth-Benutzer herstellen und als Brücke zwischen diesem und einem Group Mesh fungieren. 

HOHE SICHERHEIT UND VIELSEITIGE FUNTKIONEN

Der Stryker wurde mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet, darunter gehören das integrierte LED-Rücklicht, das für zusätzliche Sichtbarkeit des Fahrers sorgt. Der nach ECE-zertifizierte Stryker ist ein Integralhelm mit einer leichten Glasfaserverbundschale und bietet beeindruckende sieben Belüftungsöffnungen; eine Kinnbelüftung, eine obere Belüftung, zwei seitliche Belüftungsöffnungen sowie drei Auslassöffnungen. Der Helm verfügt über eine ausziehbare Sonnenblende und der Mikro-Ratschenverschluss hält den Helm während der Fahrt bequem und sicher an seinem Platz. 
 

INTEGRIERTE SPRACHBEFEHLE

Sprachbefehle ermöglichen es dem Fahrer, Helmfunktionen zu steuern, ohne die Hände vom Lenker nehmen zu müssen, zum Beispiel um das Telefon zu beantworten oder die Mesh-Sprechanlage einzuschalten. Stryker unterstützt Sprachbefehle in 8 Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Japanisch und Russisch. Der Zugang zum digitalen Assistenten ermöglicht zudem sich mit Google Assistant und Apples Siri über Sprachbefehle zu verbinden und auf die Funktionen des Smartphones zuzugreifen. Beginnen Sie einfach mit "Hey Siri" oder "Hey Google" und lassen Sie sich z.B. Ihren Lieblings-Podcast abspielen.

NEUER MAGNETISCHER POGO-LADEANSCHLUSS

Der Stryker ist mit einem magnetischen Pogo-Ladeanschluss ausgestattet, der sich auf der Rückseite des Helms befindet. Er ist sicher versiegelt, so dass der Anschluss auch während einer Regenfahrt geschützt ist. Weiterhin verfügt der Stryker über einen eingebauten WLAN-Schaltkreis zur automatischen Aktualisierung der Firmware während des Ladevorgangs, so dass Sena´s Device Manager nicht länger für Firmware-Updates benötigt wird. Die Sprechzeit beträgt bis zu 10 Stunden bei Verwendung von Mesh Intercom™ und bis zu 18 Stunden bei der Verwendung von Bluetooth Intercom.

SENA MOTORCYCLE APP

Die neue Sena Motorcycles App bietet den Nutzern die Möglichkeit, die Einstellungen ihres Stryker-Helms visuell zu konfigurieren. Laden Sie die App herunter, um die Einstellungen und Funktionen vom Stryker anzupassen, so dass Sie beispielsweise die Kanaleinstellungen für Open Mesh verwalten, eine private Gruppe für Group Mesh einrichten oder das LED-Rücklicht über die Sena Motorcycles-App steuern können. Die Sena Motorcycles-App gibt es selbstverständlich im App Store oder im Google Play-Shop.
 
Technische Daten:

ALLGEMEIN

Helm:
  • Gewicht: 1.750g +/-50g
  • Betriebstemperatur: -10°C - 55°C
  • Komposit-Glasfaserschale
  • klares, kratzfestes, UV-beständiges Visier
  • Sonnenblende
  • Belüftung: oben, Kinn, Luftauslass hinten
  • herausnehmbare und waschbare Wangenpolster
  • Laser geschnittene Polsterung
  • verstärkter Kinnriemen
  • Nackenpolster
  • Micro-Metric Helmverschluss


BLUETOOTH

  • Bluetooth 5.0
  • Headset Profil (HSP)
  • Hands-Free Profil (HFP)
  • Erweitertes Audio-Ausgabeprofil (A2DP)
  • Profil zur Fernsteuerung von Audio-oder Videogeräten (AVRCP)


SPRECHANLAGE

Reichweite:  
  • Bluetooth-Sprechanlage: bis zu 2 km in freiem Gelände
  • Mesh Intercom™: bis zu 2 km in freiem Gelände*
    *Kann bis zu 8 km ausgeweitet werden, wenn mindestens 6 Fahrer verbunden sind.
  • Vier-Wege-Intercom

Unterstützung:

  • Bluetooth-Intercom: bis zu vier Fahrer
  • Mesh-Intercom (Open Mesh): unbegrenzt viele Fahrer
  • Mesh-Intercom (Closed Mesh): bis zu 24 Fahrer
  • Kanalunterstützung: 9 Kanäle

AUDIO

  • Geräuschunterdrückung: Advanced Noise Control™
  • Codec: Built-in SBC Codec
  • Premium-Lautsprecher und Mikrofon SOUND by Harman Kardon


FM RADIO

  • integriertes FM-Radio mit RDS AF (Radio Data System Alternate Frequencies)
  • Radioregion: weltweit
    • Radiofrequenz-Spezifikationen: 76 ~ 108MHz
    • 10 Senderspeicherplätze mit automatischer Suchfunktion

AKKU

  • Sprechzeit mit Bluetooth Intercom bis zu 18 Stunden (variiert je nach LED Nutzung)
  • Sprechzeit mit Mesh Intercom bis zu 11 Stunden (variiert je nach LED Nutzung)
  • Ladezeit: 2,5 Stunden
  • Typ: Lithium Polymer Akku

WIFI

  • IEEE 802.11 b/g/n
  • Reichweite: innerhalb 10 Meter

ZERTIFIZIERUNGEN

  • Helm: ECE
  • Elektronik: CE, FCC, IC

Größentabelle:

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Kopfgröße richtig messen können, um die optimale Helmgröße zu ermitteln. Außerdem geben wir Ihnen Tipps was Sie bei der Passform und beim Kauf eines Helmes beachten müssen.
Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit für den Kauf eines neuen Helmes und lassen Sie sich ausführlich vom Fachpersonal beraten. Vor dem Kauf sollte der Helm grundsätzlich anprobiert werden.
Die Sena Helme sollten Sie ausschließlich nur beim Führen von Zweirädern und Quads/ATV’s verwenden.

 

GrößeKopfumfang (Zentimeter)
 S 55 cm ~ 56 cm
 M 57 cm ~ 58 cm
 L 59 cm ~ 60 cm
 XL 61 cm ~ 62 cm
 2XL 63 cm ~ 64 cm
   

Kopfgröße ermitteln 
Messen Sie Ihren Kopfumfang an der Stelle Ihres Kopfes mit dem größten Umfang. Dies ist in etwa 2,5 cm oberhalb der Ohren und über den Augenbrauen. Benutzen Sie dafür ein flexibles Maßband und führen es einmal vom Hinterkopf bis vor zur Stirn entlang. Dabei sollte das Band eng anliegen, aber nicht einschnüren. Lesen Sie die Länge ab und wiederholen Sie die Messung zur Sicherheit noch ein oder zwei Mal, um den Durchschnittswert zu ermitteln.
Jetzt haben Sie Ihren richtigen Kopfumfang gemessen und können in der oben abgebildeten Tabelle Ihre Helmgröße wählen, die Ihrer Messung am Nächsten kommt. Sollte Ihre Helmgröße zwischen zwei Größen liegen, empfehlen wir die kleinere Größe zu wählen.
 
?Passform des Motorradhelms 
Ihr Motorradhelm sollte fest auf Ihrem Kopf sitzen, angenehm zu tragen sein und nicht wackeln. Es sollte ein gleichmäßiger Druck an Ihrem gesamten Kopf entstehen und keine Druckstellen an Ihrer Stirn hinterlassen oder gar Kopfschmerzen verursachen. Der Helm ist zu groß gewählt, wenn sich der Helm beim Kopfschütteln bewegen lässt. Wenn Sie den Helm mit beiden Händen festhalten und Ihren Kopf rauf und runter bewegen, sollten Sie fühlen, wie Ihre Kopfhaut mitbewegt wird.
Worauf Sie auch noch achten sollten, ist dass die Visierkante nicht in Ihrem Blickfeld stört. Falls Sie beim Fahren eine Brille tragen, prüfen Sie, ob Sie die Brille durch die Visieröffnung aufsetzten können.
 
Innenfutter des Motorradhelms  
Bitte beachten Sie, dass die Wangenpolster des Helms mit der Zeit noch ein klein wenig (ca. ein bis drei Millimeter pro Seite) nachgeben. Man sagt die Einfahrzeit eines Helms ist ca. 6 – 8 Wochen, je nachdem wie oft und lange gefahren wird. Deshalb sollte der Motorradhelm so eng wie möglich auf Ihrem Kopf anliegen, aber ohne Schmerzen zu verursachen.
 
Helmverschluss des Helmes  
Der Kinnriemen kann individuell angepasst werden und sollte fest an Ihrem Kinn anliegen, aber nicht am Kehlkopf drücken oder Beeinträchtigungen beim Atmen oder Schlucken verursachen. Versuchen Sie den Helm vorne im Kinnbereich zu greifen und ihn nach hinten über den Kopf zu ziehen. Gelingt es Ihnen, ist der Kinnriemen wahrscheinlich nicht richtig eingestellt oder der Helm ist zu groß. Fahren Sie bitte niemals mit offenem Kinnriemen oder öffnen ihn während der Fahrt.
 
 Motorradhelm richtig aufsetzten 
Um den Motorradhelm richtig aufsetzten zu können, ziehen Sie am besten den Helmverschluss leicht nach außen auseinander. Setzen Sie dann den Helm vom Hinterkopf auf und ziehen ihn nach vorne runter.
Wenn sich der Helm schwer aufsetzten lässt, heißt es nicht gleich, dass der Helm zu eng ist. Denn wenn sich der Helm leicht aufsetzten lässt, kann dieser genauso leicht bei einem Unfall wieder vom Kopf rutschen.

Für weitere Informationen zum Motorradhelm können Sie gerne unsere Gebrauchsanweisung lesen oder sich mit unseren Verkäufern und Verkäuferinnen in Verbindung setzten.
Bitte beachten Sie, dass jeder Helmhersteller eventuell andere Maßangaben haben könnte.

 

 
 

 

Weiterführende Links zu "Sena Helm Stryker"
Hersteller SENA
Die Sena Philosophie Unsere Leidenschaft sind Abenteuer. Perfektion ist unser Anspruch.... mehr
Herstellerinformation "SENA"
SENA

Die Sena Philosophie

Unsere Leidenschaft sind Abenteuer. Perfektion ist unser Anspruch.

Wir halten nichts davon, sich auf Kompromisse einzulassen, wenn man seiner Leidenschaft nachgeht. Die Mitarbeiter von Sena, auch unser CEO, begeistern sich alle für Motorradfahren und Technologie. Wenn wir neue Produkte entwickeln, scheuen wir keine Mühen, damit das Ergebnis am Ende so ist, wie wir es uns ursprünglich vorgestellt hatten – und somit auch die Wünsche unserer Kunden erfüllt.

Auf dem Weg zu diesem Ziel fordern wir gewohnte Denkweisen heraus und überwinden bestehende Einschränkungen. „geht nicht“ gibt es bei uns nicht. Wir legen unsere Visionen offen dar, diskutieren darüber und nehmen die nötigen Anpassungen vor. Schließlich optimieren wir jedes Detail bei Technik, Design und Material, bis wir mit dem Ergebnis zufrieden sind. Dann setzen wir uns selbst aufs Motorrad und testen das Produkt, um zu sehen, ob es unseren Ansprüchen als Abenteurer genügt. Im Anschluss überarbeiten und verbessern wir es nochmals. Das Endprodukt wird schließlich unter dem Namen Sena vermarktet. Damit zeigen wir, dass es ausgereift ist und unsere Kunden auf ihren Reisen und Abenteuern begleiten kann. Unser Equipment wird ihre Erlebnisse prägen und zu etwas Besonderem machen.

Das ist die Sena Philosophie – bereits seit unserer Gründung im Jahr 1998. Unsere Leidenschaft für Abenteuer und unser Streben nach Perfektion sind unser Antrieb. Und das soll sich in unseren Produkten widerspiegeln. So tragen wir dazu bei, dass Kunden aus ihrem Alltag ausbrechen und die Abenteuer erleben können, von denen sie schon immer geträumt haben.

Sena. Ein Herz für Abenteuer.

Weitere Artikel von SENA
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sena Helm Stryker"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen